Videoüberwachung

Videoüberwachung mit Einsatz von getarnten Spionagekameras, Spycams

Bei investigativen Aufgaben und zur Aufklärung von Straftaten wie Diebstahl und bei „privaten Unregelmässigkeiten“ zur Überwachung von Personen, werden getarnte Spionagekameras schon viele Jahre mit gutem Erfolg eingesetzt. Eine verdeckte Videoüberwachung im Firmen- oder Privatbereich lässt sich mit einer verdeckten Spycam perfekt und weitgehend risikolos umsetzen. Ob eine winzige Kamera im Rauchmelder, Tischrechner oder Wanduhr, eine versteckte Minikamera bzw. Spycam bietet die optimale optische Kontrollmöglichkeiten in allen Innen- und auch Außenbereichen. Winzige Spycams, die sogar mit Mikrofon und Sprachaufzeichnung ausgestattet sind, lassen sich ganz einfach in Bilderrahmen, Wanduhren, Dekorationsgegenständen, Möbeln und vielem mehr installieren. Die kleinsten Modelle der Spionagekameras gibt es sogar in USB-Sticks, im Kugelschreiber, Armbanduhr oder winzigen MP3-Playern (z.B. iPod). Eine getarnte Kamera erlaubt also relativ einfach und ohne zu hohe Kosten die diskrete Kontrolle von Geschäfts- und Privaträumen.

Mit Spionagecameras zum Ermittlungserfolg in vielfältigen Einsatzszenarien

Die Einsatzgebiete getarnter Videoüberwachung mit Hilfe von Spycams sind beinahe grenzenlos. Während offene Videoüberwachungssysteme auf potentielle Straftäter zwar abschreckend wirken, werden diese aber von abgebrühten und erfahrenen Spezialisten unter den Gaunern oft auch ausgetrickst. Verdeckte Spionagekameras dagegen sind selten erkennbar und fast nicht auffindbar, da sie in celverer Tarnung in ihrem räumlichen Umfeld verschwinden. Detektivbüros nutzen neben anderen technischen Mitteln oft auch getarnte Spycams, zB. in der Sonnenbrille, in der Armbanduhr, im Knopfloch, in der Krawatte etc. um unwiederlegbare Bildbeweise zu bekommen.

Getarnte Kameras lassen sich weitgehend an allen Orten einsetzen. Die Geräte benötigen weder ein externes Speichergerät, noch einen direkten Stromanschluss (Akku bzw. Batterie reichen meistens aus). Daher ist die Video- oder Bildüberwachung mit Spionagekameras auch an Orten ohne technische Infrastruktur und vor allem mobil z.B. im Auto, Boot, Garten- und Wochenendhaus hervorragend einsetzbar. Die erzeugten Video/Bild- oder Audiodateien lassen sich schnell und ohne grossen Aufwand auf einen PC übertragen, weil die Anschlüsse meistens schon vorhanden sind oder kleinste und schnell auswechselbare Speicherkarten eingesetzt werden.

Unter Fachandel für Videoüberwachung stellen wir Ihnen wir Ihnen Fachhändler für diese getarnte Videoüberwachung mit Spionagekameras vor, die umfassende und lückenlose Bildbeweise liefern können.